These 2.1

2.1 Der Men­sch ist von Natur aus weder gut noch böse. Seine Ver­an­la­gun­gen und sein Ver­hal­ten kön­nen aber als gut oder böse emp­fun­den und bew­ertet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.